Schmieden

Eine besondere Herausforderung für jeden Einzelnen sowie für die Zusammenarbeit des ganzen Teams! Erleben Sie, wie der harte Stahl in der Hitze des Feuers weich und formbar wird. Wie Sie mit dem Hammer die Gestalt des Werkstücks verändern. Wie Sie sich als Gruppe gegenseitig unterstützen können. Erleben Sie die uralte Kunst des Schmiedens im Zusammenspiel von Feuer, Luft, Eisen und Wasser!

Unter fachkundiger Anleitung kann ein freies Kunstwerk, eine zum Unternehmen / zum Team passende Skulptur oder auch ein Gebrauchsgegenstand wie zum Beispiel eine Garderobe geschmiedet werden. Alternativ können die Teilnehmerinnen eigene Einzelstücke schmieden.

Für Einzelpersonen bieten wir auch regelmäßig Schmiedekurse im Programm der NaturWerkstatt Hennef an!

 

In Ergänzung oder Anstelle des Schmiedens gibt es

weitere Themen

  • Bauen Sie eine Skulptur aus Schrott! Das Team plant eine Stahlskulptur aus bereit gestellten Schrott-Teilen. Diese werden mit dem Schutzgas-Schweißgerät sicher zusammengefügt.
  • Es könne auch bewegliche Skulpturen, Mobiles, Windräder u.s.w. gebaut werden!
  • Erleben Sie die uralte Technik des Bronzegießens! Gegossene Brozefiguren können die geschmiedeten oder geschweißten Stahlskulpturen ergänzen oder jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer erstellt sich ein eigenes kleines Werk.
  • Wenn sie etwas Besonderes suchen und gerne mit Holz arbeiten wollen, dann können Sie auch traditionelle Bögen & Pfeile aus Holz bauen mit anschließendem Bogenschieß-Training.
  • Wir bieten auch Bogenschießen (mit Sportbögen) für Teams an! Siehe unter www.naturwerkstatt-hennef.de bzw. www.zielweise.de.

 

Weiterlesen: Organisatorisches

 

Impressionen

Einführung in die Grundlagen des Schmiedens:

Und dann geht es um die Umsetzung der Idee:

Wird eine gemeinsame Skulptur geschmiedet, steht am Ende das Zusammenfügen der Einzelteile:

Weiterlesen: Organisatorisches

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok